RSS Feed
  1. Aktuelles April 2013

    16. April 2013 von Torsten

    IMG_0024_sBei jedem unserer gebauten Brunnen, den wir (Dirk und Torsten) während unserer Senegalreise im Februar besichtigt hatten, schlug uns eine enorme Dankbarkeit der Kleinbauern und der Dorfbewohner entgegen. „Durch diesen Brunnen können die Männer im Dorf bleiben, da sie nun Arbeit haben und Gemüse anbauen können. Gott möge euch ein langes Leben schenken!“  Diesen rührenden Dank der Dorfbewohner geben wir nur zu gerne an alle Mitglieder und Spender weiter. Nur durch eure fortwährende Spendenbereitschaft konnten wir mittlerweile unseren 20. Brunnen fertig bauen.

    Die drei neuesten Brunnen in Tabe (gespendet von CT Logistic SPRL), Foua  (gespendet von Dr. Fella) und Diol Khohane (gespendet von der Schulklasse 2b und ihrer Lehrerin Martina Sigle der Friedrich Keller Schule in Abtsgmünd) führen alle ausreichend Wasser. Sie erleichtern erheblich die Lebensbedingungen der Einheimischen in der Savanne.

    In Tabe, wo sich unser von der Küste aus entferntester Brunnen befindet, haben die Dorfbewohner bereits ein kleines Feld mit unterschiedlichen Gemüsesorten angelegt.  Diese kleinen Felder sind an vielen unserer Brunnen entstanden. Sie sichern die Existenz der Familien vor Ort, die für den Eigenbedarf ernten um somit sich selbst zu versorgen oder um mit dem Ernteüberschuss zu handeln. (more…)


  2. Bewässerung in Guedj Martin

    28. August 2012 von Torsten

    In Guedj Martin wird der Brunnen gut genutzt, u.a. auch um Gemüsefelder anzulegen  mit dem Ziel, diese stetig zu erweitern. Hier wachsen in großen Mengen Zwiebeln, Tomaten und Paprika. Die Bewohner versorgen sich selbst und verkaufen einen Teil der Ernte auf dem Markt.

    07_brunnen_guedj_martin

    08_brunnen_guedj_martin