RSS Feed
  1. Bewässerung in Guedj Martin

    28. August 2012 von Torsten

    In Guedj Martin wird der Brunnen gut genutzt, u.a. auch um Gemüsefelder anzulegen  mit dem Ziel, diese stetig zu erweitern. Hier wachsen in großen Mengen Zwiebeln, Tomaten und Paprika. Die Bewohner versorgen sich selbst und verkaufen einen Teil der Ernte auf dem Markt.

    07_brunnen_guedj_martin

    08_brunnen_guedj_martin


  2. Brunnenbau in Louly Mbaffaye

    28. August 2012 von Torsten

    Der Brunnenbauer Sarr, nicht verwandt mit unserem Helfer Jean Paul Sarr, hat sich am Brunnen in Louly Mbaffaye verewigt. Dieser ist durch Eure Spendengelder in 2010 erbaut worden.

    01_brunnen_louly_mbaffaye

    02_brunnen_louly_mbaffaye


  3. Fußboden und Toilettenhäuschen in der Schule in Rôff

    20. Oktober 2010 von Torsten

    Die während unserer Reise im März im Senegal für die Schule in Rôff geplanten Hilfen sind weitestgehend realisiert: Die defekten Fußböden in den Klassenräumen sind repariert und die zwei neuen Toilettenhäuschen sind gebaut worden. Zudem haben alle Kinder und Lehrer jetzt die Schuluniform in Form eines Kittels erhalten.

    Schultoiletten in Rôff

    Die neuen Schultoiletten in Rôff 

    Es fehlen noch Schränke in den Schulklassen zur Aufbewahrung von Schulmaterialien sowie der neue Anstrich für sämtliche Schulgebäude. Diese Projekte werden nach der Regenzeit von Jean-Paul und Demba umgesetzt.

     


  4. Brunnenbau in Guedj Maad – Baubeginn Oktober 2010

    7. September 2010 von Torsten

    Ermöglicht durch die Spende einer Schulklasse und ihrer Lehrerin

    Wir freuen uns von ganzem Herzen über den tollen Beitrag der Klasse 2b der Friedrich von Keller Schule aus Abtsgmünd und ihrer Lehrerin Frau Sigle, der er es ermöglicht, einen weiteren Brunnen bauen zu können. Der neue Brunnen wird in der Savanne im Dorf Guedj (8 km von dem Dorf Rôff entfernt) gebaut werden. Baubeginn wird im Oktober sein und wird dann auch den Menschen in Guedj das Leben etwas erleichtern.

    Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Aktuelles September 2010 und Oktober 2010.

     


  5. Sport in Rôff: Fußballverein

    22. März 2010 von Torsten

    Kein Sport fasziniert die Senegalesen mehr als Fußball. Es gab die Bitte des Fußballvereins von Rôff, ob wir Fußballschuhe und Schienbeinschoner kaufen könnten. Viele der Spieler haben keine Sportschuhe, die meisten spielen mit normalen Schuhen, teils auch nur mit einem Schuh oder sogar barfuß. Dieses führt auf dem harten Savannenboden schnell zu Verletzungen.

    Kinder beim Fußball

    Kinder am Torpfosten

    Jean-Paul

    Jean-Paul

    Bei der Ausstattung des Fußballvereins hoffen wir auf eure Mithilfe. Vielleicht kennt ihr einen Fußballverein, der eventuell gute gebrauchte Schuhe oder Schienbeinschoner abgeben kann? Noch besser wäre natürlich, wenn wir durch ein Sportgeschäft an neue Sachen kämen oder einen Sponsor fänden, der uns diese zu kaufen ermöglicht.

    Fußball auf Savannenboden

    Fußball spielen mit Gummischuhen auf hartem Savannenboden