RSS Feed

Operation des kleinen Modou – ermöglicht im Februar 2008

26. März 2008 von Torsten

Moudou

Der kleine Modou Wase hatte von Geburt an einen nach außen gewachsenen Nabel, der beutelartig vor seinem Bauch hing. Wir haben ihn im Krankenhaus untersuchen lassen, um sicher zu gehen, dass dieser Beutel nicht gesundheitsgefährdend ist. Der Chirurg kam zu dem Ergebnis, dass der Nabel in diesem Zustand für den kleinen Modou nicht gefährlich sei, allerdings auf Dauer stark beeinträchtigend sein wird. Aus diesem Grunde planten wir die Operation des kleinen Modou und hatten einen Spendenaufruf gestartet.
Unser neuer Koordinator Jean Paul hatte er vor unserem Eintreffen im Februar 2008 schon die Operation des kleinen Modou organisiert, welche erfolgreich verlaufen ist. Modous Nabel ist nun viel kleiner. Dieses wird ihm sein Leben in Zukunft erleichtern.

Vielen Dank allen Spendern!